Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.


ZielgruppePfadfinder*innen, Ranger*Rover, Uhus
Zeitraum

20.07.–01.08.2024

Anmeldungaktuelle Anmeldephase: Anmeldung geschlossen
Ort

Ijsselmeer, Fiesland - Niederlande

Kontakt

Fahrtenleitung: penumbra[at]sachsen.pfadfinden.de

Finanzteam: penunzen.penumbra[at]sachsen.pfadfinden.de

Kurz-URL

https://www.sachsen.pfadfinden.de/penumbra

offizielle Webseite

https://penumbra.sachsen.pfadfinden.de/


 LINK ZUR BENANTRAGUNG EINES PENUMBRASTIPENDIUMS: https://forms.office.com/r/275VSsRNnm?origin=lprLink


Panel
bgColor#BEBEBE
titleColor51565C
titleBGColor#D47479
titleTeilnehmen

Am aller liebsten gehen wir auf Fahrt. Abenteuer in der Wildnis erleben und Frei sein sind die Reize dieser Art zu reisen. Im Jahre 2024 wollen wir aber etwas neues wagen: Wir wollen aufs Meer hinaus! Seid Anfang 2021 steht dieser Landessegeltörn in der Planung. Ein paar Gruppen aus dem LV Sachsen sind schonmal auf Schiffen auf Großfahrt gewesen. Jetzt wollen wir aber der gesamten Pfadfinderstufe des LV Sachsen diese Erfahrung möglich machen. Nicht fehlen darf dabei natürlich Abenteuer, ein gemeinsames  Abschlusslager für Landratten, Großspiele, musische Highlights und neue Freundschaften, die geknüpft werden.

Segeln schweißt zusammen!

Der Wachstum der sächsischen Pfadfinder:innen, gepaart mit den Jahren der Pandemie haben unserem Austausch untereinander zugesetzt. Die Gruppen stehen in den Startlöchern sich endlich kennenzulernen und das Gefühl eines lauten, vertrauten Landesverbandes etablieren zu können. So auch in den Stämmen selbt. Sie wachsen, verändern sich und wollen ENDLICH WIEDER RAUS.

Deswegen halten wir an der Idee Segelfahrt fest. Die Stämme vebringen intensive Zeit auf den Booten und treffen auf neue Aufbaugruppen und Stämme und erleben gemeinsam ein aufregendes Abenteuer.

Widget Connector
urlhttps://www.youtube.com/watch?v=LZn9mZb9BiE&feature=emb_logo



Panel
bgColor#BEBEBE
titleColor#51565C
titleBGColor#D47479
titleInfos zur Fahrt

DER FAHRTENZEITRAUM

Anreisetag:         20.07.

Segeltörn:          20.-26.07.

Abschlusslager:  26.-31.07.

Abreisetag:        01.08.

DAS FAHRTENGEBIET


In den Gewässern des 
Ijsselmeers von Nordholland und Friesland in den Niederlanden wäre unser Traum. Und en machen wir gemeinsam mit einer ansässigen Bootsreederei wahr.

Was könnte uns erwarten?
KLEINE ANREIZE UND SO

  • Trockenfallen
  • Wattwandern,
  • Hafenrallye,
  • Schatzsuche,
  • Flaggen nähen,
  • hardcore capture the flag,
  • Niederländische Pfadfinder treffen,
  • Funkverkehr,
  • Knotenkunden
  • Sterne gucken
  • als Crew ein Schiff führen
  • in Kojen schlafen,
  • ...

Die Schiffe
sind TRADITIONSSEGLER UND PLATTBODENSCHIFFE

  • mit Kapazitäten von 8- 40 Kajüten
    2-3 Schiffsführer sind mit an Bord
  • aber: Jede:r der/die mitfährt is gleichwertiges Crewmitglied
  • 1 Schiff pro Stamm/Aufbaugruppe-> segeln dann ca. die gleiche Route

->Treffen in den Häfen als ganzer Landesverband


Panel
titleColor#51565C
titleBGColor#D47479
titleInfos zur Fahrt

Übersicht der Stammeskapitän:in

StammAnsprechpersonen (klick auf den Namen verrät Kontaktdaten)
BankivaAdrian Hübner Julian Bücherl (Jul) 
Fennek
Jötnar
LEORonja Opel (Sprudl) 
Roter Fuchs
Team



Panel
bgColor#BEBEBE
titleColor#51565C
titleBGColor#D47479
titleMitarbeiten

Es werden viele helfende Hände benötigt, um solch ein Großevent auf die Beine zu stellen. Ob für eine Hafenrallay oder im vorhinein Gelder akwirieern. Damit alle den Überblick bealten können, was wann dran ist hier eine Übersicht:

aktuelle Teamausschreibungen:

Aktuell sind noch nicht alle Positionen mit Menschen besetzt und so gut wie jedes Team kann noch Unterstützung gebrauchen. Wenn du Lust hast, die Penumbra-Fahrt mitzugestalten, dein Know-How mit einzubringen und etwas Neues zu lernen, dann melde dich doch bei der Fahrtenleitung oder den Teamleitungen. Wir freuen uns auf dich!

TeamsAnsprechpersonen (Klick auf den Namen verrät Kontaktdaten)Ausschreibung

Fahrtenleitung      


An- und Abreiseplanung

Anmeldekoordination

Internationale Begegnung

Grafik und Design

Teamzuwachs/ Teamcare

Finanzkalkulation

Fundraising/ Fördermittelakquise

Lagerplatz

Liederbuch

Programmkoordination

---




FAQs

Erweitern
titleKann man sich noch anmelden?

Die Anmeldephase ist seit April 2023 abgeschlossen. Nachmeldungen sind nur dann noch möglich, wenn auf eurem Schiff eine Koje unbesetzt ist. Ob überhaupt noch Nachmeldungen möglich sind, kannst du meim jeweiligen Stammeskäpt:n erfragen. Sollte sich eine Nachmeldung ergeben, schreibt die Person eine Mail an: penumbra@sachsen.pfadfinden.de mit folgenden Daten:

  • Vor-Nachname
  • Geburtsdatum
  • Mailadresse (plus die eines Elternteils bei Minderjährigen Personen)
  • Ein Scan/ Dokument in dem bestätigt wird, dass die minderjährige Person an der Fahrt teilnimmt. Formlos. Mit Unterschrift. 

Alle weiteren Informationen zu Zahlung und den Modalitäten erhält die Person nach der Anmeldemail vom Fahrtenteam. 

Erweitern
titleDie Kohle reicht nicht, muss ich abspringen?

Niemand soll nicht an der Reise teilnehmen können. Die Stämme selbst sind in der Verantwortung Geld für die Penumbrakasse einzuspielen, durch die Sippen- und RR-Challenges (Penumbra-Challenges). Das Fahrtenteam bemüht sich außerdem, so viele Drittmittl wie möglich einzuspielen, um diejenigen unterstützen zu können, deren Beutel gerade weniger voll gefüllt ist. Im besten Falle können wir die Kosten für alle senken, Priorotät haben jedoch zunächst die Teilis mit finanziellen Schwierigkeiten. 

Bis zum 31.12.23 könnt ihr außerdem ein Stipendium bei der Fahrtenleitung beantragen. Weitere Infos dazu hier: (https://forms.office.com/r/275VSsRNnm?origin=lprLink).

Erweitern
titleWas passiert, wenn jemand abspringt?

Sollte sich ein Teili enscheiden, nicht mehr an der Reise teilzunehmen, sind in erster Linie die Stämme verantwortlich, die Koje neu besetzen. Je weniger Kojen auf den Schiffen besetzt sind, desto teurer wird die gesamte Reise für alle. Mit einer Absage einer angemeldeten Person bietet sich jedoch die Möglichkeit, dass andere potenzielle Teilis die Chance haben nachzurücken. Solltet ihr euch ein Boot mit anderen Stämmen teilen, sprecht euch ab, wie ihr die Kojen sinnvoll besetzen könnt.  Die Personen, die sich abmelden wollen/müssen, schreiben eine Mail an: penumbra@sachsen.pfadfinden.de mit ihrer Absage und einer Begründung. 

Ziel ist es, bis zum Törn alle Kojen zu besetzen.

Erweitern
titleKann ich Teil des Teams werden?
Klar. Wir freuen uns über weitere Menschen, die Teil unseres Fahrtenteams werden wollen. In der obigen Übersicht kannst du sehen, wie viele Kojen aktuell noch frei sind. Melde dich einfach bei der Fahrtenleitung und die erklärt dir, wie du dabei sein kannst. Dabei ist es pups egal, ob dein Stamm selbst mitfährt oder nicht.  Der Rest erfolgt wie bei "Kann man sich noch anmelden?"